Familiäre Bereitschaftsbetreuung

Angebote

Familiäre Bereitschaftsbetreuung ist eine kurzfristige Schutzmaßnahme für Kinder in akuten Notsituationen. Sie erfolgt auf der gesetzlichen Grundlage des § 33,1 SGB VIII.

Die Unterbringung der Kinder erfolgt in speziell vorbereiteten und begleiteten Pflegefamilien, die bereit sind, Kinder für einen befristeten Zeitraum in ihrer Familie aufzunehmen.

Die familiären Bereitschaftsbetreuungsfamilien werden in ihrer Arbeit mit den Kindern von erfahrenen Fachberatern und dem gesamten Netzwerk des Fachbereiches unterstützt. Besuchskontakte der Kinder mit ihren Herkunftsfamilien werden in unseren Räumen, die auf verschiedene Altersgruppen hin kindgerecht gestaltet sind, durchgeführt.


Leitung

Ursula Hennel
Dipl.- Sozialarbeiterin

Die Fachberaterinnen verfügen über eine langjährige Berufserfahrung in diesem Arbeitsfeld und über Zusatzqualifikationen


Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

08.30 bis 12.15 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr

Freitag

08.30 bis 13.00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung