Herzlich willkommen beim SKFM Düsseldorf e. V.

Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Düsseldorf e. V. (SKFM) ist anerkannter Träger der Jugend- und Familienhilfe sowie Träger der Gefährdetenhilfe. Der SKFM ist Mitglied im Diözesan-Caritasverband Köln und Mitglied im „Katholischen Verband für soziale Dienste in Deutschland e.V.“, Fachverband im Deutschen Caritasverband.

Der SKFM Düsseldorf ist aus einer Initiative sozial engagierter, katholischer Frauen entstanden, die sich nach der Jahrhundertwende insbesondere der Not von Frauen und Kindern annahmen.

In den Jahren 1979/1980 verband sich der Verein mit dem SKM Düsseldorf und führt seitdem den heutigen Namen.

Von Beginn seiner Tätigkeit im Jahr 1903 bis heute entwickelte der SKFM ein Verbundsystem einander ergänzender Dienste und Einrichtungen für Menschen in sozialen, psychischen und/oder wirtschaftlichen Not- und Konfliktsituationen.

In den ersten Jahren nach der Vereinsgründung ausschließlich ehrenamtlich tätig, zählt der Verband heute rund 270 hauptamtlich sowie 160 ehrenamtlich Mitarbeitende.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Dienste und Einrichtungen. In unserem Leitbild sind Selbstverständnis, Grundlagen und Ziele des SKFM zusammengefasst.

Über Rückmeldungen, Fragen und Kontaktaufnahme freuen wir uns.

Heinz-Werner Schnittker
Vorstandsvorsitzender


Vereinsrat

Ursula Söhngen, Vereinsratsvorsitzende

Edith Fieger, stv. Vereinsratsvorsitzende

Mechthild Appelhoff

Prof. Dr. Rudolf Voller

Marco Schmitz


Geistlicher Beirat

Dechant Michael Dederichs